Porträt, Verkostung, Weintipps

Publié le 06/05/2015 par Sylvie Fontaine, Pas de commentaire

Caves Molière: Ein Juwel im Languedoc


Die Kunst, die Geschichte oder die Prägung eines Terroirs im Languedoc zu erzählen.

Ein wenig Hintergrund …
1993 vereinen sich die Genossenschaftskellereien von Pézenas und Caux im Herzen des Languedoc unter dem Namen „Les Caves Molière“, gleichnamig mit dem berühmten Akteur der Stadt und zu Ehren all der Künstler, die sich zu seinen Lebzeiten in Pézenas aufhielten. Schon Molière verfiel dem Reiz von Caux und Pézenas.

Les Caves Molière bedeuten heute

– 174 zugehörige Winzer und ein nachhaltiges Engagement.
– 780 ha mit einer großen Vielfalt unterschiedlicher, von mediterranem Klima geprägter Terroirs …

Caves Molière Cru Terroir de PezenasRomuald Vargoz, „Regisseur“ der Caves Molière kreiert die Verbindung zwischen Tradition und Modernität. Und dies mit einigen Morgen der Rebsorten Aramon, Terret und Cinsault, die er vor dem Roden rettete. In einigen gut angepassten Zonen wurden außerdem neue Sorten, wie Tempranillo, Pinot Noir und kürzlich auch Mourvèdre angepflanzt.

Die Molière-Weine sind die Frucht von Erfolgsversprechen und Anerkennung. Sie zeichnen sich durch eine starke Marke, eine ansprechende Ausstattung und modernes Marketing aus.

Mit einem solchen Namen stellen sich die Caves Molière mit jedem Jahrgang in Szene.

Das Kunstwerk der Caves Molière setzt sich aus Fourberies, Entracte, Intrigen und Akteuren zusammen. Jeder Jahrgang stellt einen weiteren Akt dar; jeder Wein hat einen geschichtlichen Bezug zu Molière und seinen Kunstwerken wie die Marquise du Parc, der Prince de Conti und Dom Juan, drei charaktervolle Rotweine der AOP Languedoc Pézenas, die vermutlich bald zur „Cru Terroir de Pézenas“ gekrönt werden.

In der Tat wird ein neues Kapitel in der Geschichte von Pézenas geschrieben; die Stadt ist berühmt für ihre Kultur und ihre Vergangenheit, jedoch weniger für ihr Terroir, das einen „Cru“ hervorbringt. Winzer Händler und Genossenschaften zeigen sich allesamt eifrig, um zu einer neuen Anerkennung und zur höchsten Auszeichnung zu gelangen, indem sie die Klassifizierung „Cru Terroir de Pézenas“ ins Leben rufen.

Die drei Hauptdarsteller der Caves Molière in der Kategorie „CRU TERROIR DE PEZENAS“

Marquise du Parc AOP Pezenas ein Juwel im Languedoc

★ MARQUISE DU PARC

Eine Hommage an Marquise du Parc,Marquise Thérèse de Gorla, französische Schauspielerin aus der Molière Theatertruppe. Sie spielte u.a Done Elvire, Ehefrau von Dom Juan.

60 % Syrah, 40 % Grenache. Glänzende purpurne Farbe, feine und bezaubernde Aromen roter Früchte, die durch würzige, balsamische Noten abgerundet werden. Rund, ausgewogen, reichhaltige Frucht, angenehme Länge.

 

 

Prince de Conti AOP Pézenas Caves Molière : ein Juwel im Languedoc

★ PRINCE DE CONTI

1653 spielt die berühmte Truppe von Molière in der Residenz des Prince de Conti, Graf von Pézenas und Gönner von Molière.

75 % Syrah – 24 % Grenache und ein Hauch der Rebsorte Mourvèdre mit ihrem mediterranen Temperament. 16 Monate Ausbau im Barrique
Große Komplexität; überreife Aromen roter Früchte und von Kernen (Kirschen, Pflaumen), beständig, reichhaltig.. Kräftig und samtig.

 

Dom Juan AOP Pezenas Caves Molière : ein Juwel im Languedoc

★ DOM JUAN

Von DOM Juan, dem legendären Verführer, inspiriert, der sich dem Genuss des Augenblicks hingab. Er erscheint 1630 unter der Feder von Tirso de Molina und wird von zahlreichen Autoren neu aufgegriffen, so auch von Molière, dessen Inspiration es war, die Persönlichkeit in Anlehnung an das Leben des Prince de Conti, Graf von Pézenas, neu aufleben zu lassen.

Geringe Erträge: 35 hl / ha 75 % Syrah und 25 % Grenache werden getrennt vinifiziert, dann zusammen 24 Monate im Barrique ausgebaut. Mit seiner tiefen purpuren Farbe weist er Aromen schwarzer, reifer Früchte und milder Gewürze auf. Knackig, verführerisch, betörend.

 

 ROSE DE CAUX 

Rose de Caux Caves Molière : ein Juwel im LanguedocHommage an den begehrten Rosé von Caux, der in seiner Zeit bereits Molière verführt. CAUX, mittelalterliche Stadt nah Pezenas, lombardisch romanischer Stil unter Denkmalschutz, bleibt voller Poesie, mit seiner Circulade und seiner Kirche.

Rebsorte: 100% Cinsault. Aus kalk-lehmigem Boden mit Süd Osten Hängen, zeichnet sich dieser Rosé mit Violettem Glanz durch seine früchtigen Aromen wie Heidelbeeren und Himberre rund,elegant und kraftvoll. Runde Art; Aromenfülle. Großartiger Wein als Menübegleiter oder idealer Wein zu sommerlichen Speisen.

Fourberies, Barbier de Gély, Lord Clive, Entracte, Piquepoul…  Entdecken Sie alle „Akteure der Caves Molière : eine einzigartige, bezaubernde Weinsammlung.

Caves Molière – 39, Avenue de Verdun – F- 34120 – Pézénas – Tel. : +33 (0)4 67 98 10 05 – info@lescavesmoliere.com  – www.lescavesmoliere.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 16 =